Angelika Niescier New York Trio

Elbphilharmonie Jazz

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00

Mit Angelika Niescier kommt eine führende Protagonistin einer Generation passionierter Jazzmusikerinnen in die Elbphilharmonie. Die 1970 in Polen geborene Saxofonistin, die mit elf Jahren nach Deutschland zog, erforscht mit ihrem NYC Trio um Chris Tordini am Bass und Gerald Cleaver am Schlagzeug mit großer stilistischer Offenheit die verschiedensten Aspekte eines Zusammenspiels. Maximale Kommunikation und Durchlässigkeit stehen hier im Fokus. Das klingt mal kammermusikalisch fein ausdifferenziert, mal klanglich dicht verwoben und ungestüm, aber immer spannungsgeladen und fokussiert auf den Augenblick.

Angelika Niescier ist schon lange in New York zu Hause. Dort zählt sie zu einer äußerst aktiven internationalen Jazz-Szene, der auch erfreulich viele Frauen angehören. Aus diesem Umfeld sind in der aktuellen Saison auch Mary Halvorson am 15. Oktober 2019 und Sylvie Courvoisier am 22. März 2020 in der Elbphilharmonie zu Gast.

Besetzung

Angelika Niescier New York Trio

Angelika Niescier saxophone
Chris Tordini bass
Gerald Cleaver drums

Veranstaltungsende
ca. 22 Uhr

Reihe

Elbphilharmonie / Laeiszhalle Jazz

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie