Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: Abdullah Ibrahim

Elbphilharmonie Sommer

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 57,00 | 52,00 | 36,00 | 17,00 | 10,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 57,00 | 52,00 | 36,00 | 17,00 | 10,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben.

Abdullah Ibrahim ist eine Legende. Geboren 1934 in Kapstadt, wird der heute 85-jährige Pianist vor allem durch die Gospelmusik seiner Mutter und Großmutter geprägt. Bald experimentiert er mit der lokalen Musik, ist aber genauso fasziniert vom amerikanischen Jazz. Unter dem Künstlernamen »Dollar Brand« avanciert er zu einem der besten Bebop-Pianisten des Landes. Anfang der 1960er-Jahre flieht Ibrahim vor der Apartheid nach Europa, wird von Jazz-Legende Duke Ellington entdeckt, geht mit dessen Band auf Tour – und ist plötzlich weltberühmt. Sein Song »Mannenberg« wird später zur inoffiziellen Hymne der Anti-Apartheid-Bewegung. In der Elbphilharmonie ist Abdullah Ibrahim nun mit seinem aktuellen Album zu Gast: »Dream Time« ist ein nachdenkliches einstündiges Nonstop-Stück, mit dem Ibrahim einmal mehr beweist, dass er komplizierte Musik angenehm einfach klingen lassen kann.

Besetzung

Abdullah Ibrahim piano

Programm

»Dream Time«

Festival

ABGESAGT: Elbphilharmonie Sommer

Veranstalter: HamburgMusik