Zum Inhalt springen

Programm

Iannis Xenakis
Iannis Xenakis © Les Amis de Xenakis

Fr, 29.11.2019 - So, 1.12.2019

Iannis Xenakis

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Wenn auf einen Komponisten die Bezeichnung »Klangarchitekt« zutrifft, dann auf Iannis Xenakis. Denn bevor sich der 1922 in Rumänien als Sohn griechischer Eltern geborene Komponist hauptsächlich der Musik verschrieb, absolvierte er zunächst ein Ingenieursstudium in Athen. Und indem Xenakis seinen späteren Kompositionen oftmals mathematische, geometrische oder architektonische Prinzipien zugrunde legte, beeinflussten sich diese beiden Kunstformen in seinem Schaffen auf einzigartige Art und Weise. Ein reiner »Laborkomponist« war Xenakis dabei jedoch nie. Vielmehr machte er sich intensive Gedanken über die Wahrnehmung seiner Musik – »Der Hörer muss gepackt werden und in die Flugbahn des Klangs gezogen werden«, so sein Credo. Die Möglichkeit, sich von seinen rauschhaften Kompositionen packen zu lassen, bietet nun in zahlreichen Konzerten beim Xenakis-Schwerpunkt der Elbphilharmonie.

Mehr lesen