Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Di, 17.12.2013   19:30 Uhr

Klaus Florian Vogt / Helmut Deutsch

Internationale Solisten

Der gebürtige Holsteiner Klaus Florian Vogt war bis 1997 als Hornist an der Hamburgischen Staatsoper tätig. Neben seiner Orchestertätigkeit studierte er Gesang, und zählt heute zu den führenden Wagner-Tenören der Welt. Vogt singt Stolzing, Parsifal und Lohengrin von Bayreuth bis New York, von Paris bis Tokio. Seine Stimme zieht den Hörer unmittelbar in ihren Bann: Der Sänger verfügt über die Strahlkraft eines jugendlichen Heldentenors, gleichzeitig aber über die mühelose Leichtigkeit einer lyrischen Stimme. Die Welt des Liedgesangs nimmt über die Opernbühne hinaus einen wichtigen Stellenwert im Künstlerkosmos des Sängers ein. In seinem ersten Liederabend in der Hamburger Laeiszhalle wird er nun – begleitet von Helmut Deutsch am Flügel – Franz Schuberts Liederzyklus »Die schöne Müllerin« präsentieren.

Besetzung

Klaus Florian Vogt Tenor

Helmut Deutsch Klavier

Programm

Franz Schubert
Die schöne Müllerin D 795

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH