Zum Inhalt springen

Programm

Stage Kehrwieder-Theater
Mi, 13.11.2013   19 Uhr

Elbphilharmonie-Eröffnung im Miniatur Wunderland

Nach etlichen Bauverzögerungen, unbegreiflichen Pannen der Baufirma Drunter + Drüber AG, Problemen mit einem Glasmonster und verdoppelten Baukosten, wird die Elbphilharmonie nun endlich am 13. November eröffnet. Der Weg war weit. Genau 365 Tage vor der Eröffnung des Miniaturmammutprojektes wurde der Grundstein gelegt. Ursprünglich war die Fertigstellung für das Frühjahr 2013 nach rund 5.550 Arbeitsstunden geplant. Aus Frühjahr wurde Herbst und aus den 5.500 Arbeitsstunden über 10.000. Nun ist es fast vollbracht und das wird gebührend gefeiert. Am 13. November wird die Elbphilharmonie im Rahmen einer großen Benefizveranstaltung eröffnet. Gemeinsam mit dem Team der großen Elbphilharmonie und dem NDR Sinfonieorchester wurde für diesen Anlass eine exklusive Veranstaltung entwickelt. Wir beginnen mit einem ca. 35-minütigen Konzert des NDR Sinfonieorchesters unter Leitung von Chefdirigent Thomas Hengelbrock im Theater Kehrwieder (angrenzend an das Wunderland). Das künftige Residenzorchester der Elbphilharmonie wird Werke von Mozart, Haydn und Schostakowitsch spielen. Anschließend geht es ins Miniatur Wunderland. Nach Reden von Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler, Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant Elbphilharmonie und Laeiszhalle, Thomas Hengelbrock und Frederik Braun wird die Elbphilharmonie aufwändig inszeniert eröffnet. Bis Mitternacht haben dann alle Besucher der Veranstaltung die Möglichkeit, das Miniatur Wunderland und den neuen Bauabschnitt Elbphilharmonie & HafenCity im Rahmen der kulinarischen Weltreise zu besichtigen. Es werden zu den Wunderlandabschnitten passende Speisen & Getränke gereicht. Alle Einnahmen kommen zu 100% dem Klingenden Museum, das noch in der Laeiszhalle untergebracht ist, aber später mit in die fertig gestellte Elbphilharmonie umzieht, zu Gute. Im Klingenden Museum können vor allem junge Besucher eine große Auswahl an wertvollen Instrumenten aus unterschiedlichen Kulturen anfassen, kennenlernen und auch selber ausprobieren. Wirklich besonders wird die Veranstaltung aber erst durch die Verlängerung im Internet. Es wird weltweit ein Stream angeboten, in dem die Musiker des NDR-Sinfonieorchesters ›miniaturisiert‹ werden und live in der Miniaturelbphilharmonie spielen. Für den Zuschauer wird es so wirken, als ob die Musiker geschrumpft wurden und direkt im Wunderland spielen. Der Stream dauert voraussichtlich 45 Minuten und wird auch das Feuerwerk und die Reden enthalten. Der Stream wird auf www.miniatur-wunderland.de/stream zu sehen zu sein.

Besetzung

NDR Sinfonieorchester

Dirigent Thomas Hengelbrock

Prof. Barbara Kisseler Kultursenatorin

Christoph Lieben-Seutter Generalintendant von Elbphilharmonie und Laeiszhalle

Gerrit und Frederik Braun Geschäftsführer Miniatur Wunderland

Programm

Werke von Mozart, Haydn und Schostakowitsch
Eröffnung der Elbphilharmonie im Miniatur Wunderland, Begrüßungsgetränke,
Kulinarische Weltreise, Blick hinter die Kulissen im Miniatur Wunderland.

Veranstalter: Miniatur Wunderland