Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Mi, 18.4.2012   20 Uhr

Christiane Karg, Sopran / Burkhard Kehring, Klavier

Liederabende

Die bayrische Sopranistin Christiane Karg ist vor allem den Hamburger Operngängern bekannt. Vor fünf Jahren begann sie ihre Karriere auf den Brettern der Hamburgischen Staatsoper. Von hier aus gelangte sie einerseits nach Frankfurt, wo sie seit der Spielzeit 2008/2009 festes Mitglied des Ensembles ist, andererseits in die ganze Welt – und zwar als Liedinterpretin. Auf diesem Feld hat sie sich vor allem einen Namen mit ihren sorgfältig zusammengestellten Programmen gemacht. Christiane Karg genießt die Freiheit als Konzertsängerin. Hier dürfe man seine eigene Interpretation, seine eigenen Ideen und Vorstellungen einfließen lassen. Das macht sie gut – die Kritiker sind voll des Lobes und überhäuften sie Nachwuchspreisen. Welpenschutz braucht diese phantastische Sängerin aber nicht mehr; das Tor zur Arena der großen Sängerinnen und Sänger unserer Zeit hat sie bereits passiert. Mit ihrem Begleiter Burkhard Kehring präsentiert sie an diesem Konzertabend ausgewählte Lieder von Hugo Wolf, Claude Debussy und Richard Strauss.

Besetzung

Christiane Karg Sopran

Burkhard Kehring Klavier

Programm

Hugo Wolf
Mignon I (Goethe-Lieder Nr. 5) »Heiß mich nicht reden«
Mignon II (Goethe-Lieder Nr. 6) »Nur wer die Sehnsucht kennt«
Mignon III (Goethe-Lieder Nr. 7) »So laßt mich scheinen«
Mignon (Goethe-Lieder Nr. 9) »Kennst du das Land«

Claude Debussy
Cinq Poèmes de Baudelaire

- Pause -

Hugo Wolf
Verschwiegene Liebe / Eichendorff-Lieder Nr. 3
Die Nacht / Eichendorff-Lieder Nr. 19
Unfall / Eichendorff-Lieder Nr. 15
Nachtzauber / Eichendorff-Lieder Nr. 8

Richard Strauss
Ich wollt ein Sträußlein binden op. 68/2 / Brentano-Lieder
Säusle liebe Myrthe op. 68/3 / Brentano-Lieder

Alban Berg
Sieben frühe Lieder


Zugabe:

Richard Strauss
Ständchen op. 17/2

Hugo Wolf
Bedeckt mich mit Blumen / Spanisches Liederbuch, Weltliche Lieder Nr. 26

Maurice Ravel
Tout gai! / Cinq mélodies populaire grecques Nr. 5

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH

Mit Unterstützung des Freundeskreises Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V.