Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
So, 29.5.2016   19 Uhr

Bilder einer Ausstellung

Symphoniekonzert der Hamburger Symphoniker

Nation als Identität: Kaum ein Komponist hat das Ideal der russischen Musik so radikal umgesetzt wie Modest Mussorgsky. Noch heute steht er mit seinen »Bildern einer Ausstellung« wie kaum ein anderer für ein Besinnen auf die Sprache und die Folklore Russlands. In Frankreich taten es ihm Saint-Saëns und Ravel gleich, die in ihren Werken mit französischen Traditionen experimentierten. Denn auch eine Tonsprache kann eine Muttersprache sein.

Ein Konzert im Rahmen des Reformationsprojekts zur Lutherdekade

Besetzung

Hamburger Symphoniker

Torleif Thedéen Violoncello

Dirigent Ion Marin

Programm

Maurice Ravel
Alborada del gracioso / Orchesterfassung

Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33

Modest Mussorgsky / Maurice Ravel
Bilder einer Ausstellung

Veranstalter: Hamburger Symphoniker