Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Fr, 20.3.2015   20 Uhr

Amaryllis Quartett / Franz Grundheber

»Kreutzer-Sonate«

Die »Kreutzer-Sonate« gilt als Beethovens bekannteste und gewichtigste Violinsonate. Auf sie nahm Tolstoi in seiner gleichnamigen Novelle Bezug, in der er die unheimliche Verführungskraft der Musik darstellte. Diese wiederum inspirierte Leoš Janáček zu seinem ersten Streichquartett. Den vielfältigen Beziehungen zwischen diesen drei Meisterwerken und ihren Schöpfern soll dieser Abend in Ton und Wort nachspüren. Dafür konnte als special guest der berühmte Bariton Franz Grundheber gewonnen werden, der Ausschnitte aus Tolstois Novelle lesen wird.

Besetzung

Amaryllis Quartett

Gustav Frielinghaus Violine
Lena Sandoz Violine
Lena Eckels Viola
Yves Sandoz Violoncello

Franz Grundheber Rezitation

Programm

Ludwig van Beethoven
Streichquartett f-Moll op. 95 »Quartetto serioso«

Leoš Janáček
Streichquartett Nr. 1 »Kreutzer-Sonate«

sowie Lesung aus Leo Tolstois Novelle »Die Kreutzersonate«

Veranstalter: Freunde des Amaryllis Quartetts e.V.