Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Wed, 19 Dec 2012   19:30

Sol Gabetta, Violoncello / Hélène Grimaud, Klavier

Die Meisterpianisten

Zwei Klassikstars trafen sich im Sommer des letzten Jahres in dem Schweizer Dörfchen Saanen, um Abseits vom internationalen Konzerttrubel gemeinsam zu musizieren. Dabei handelte es ich um keine Geringeren als Hélène Grimaud und Sol Gabetta. Man stellt sich die Pianistin eher zurückgezogen vor, allein mit ihrem Instrument und ihren Wölfen. Doch sie versteht es auch vorzüglich, dem anderen zuzuhören, und sie erweist sich als wunderbare musikalische Partnerin. Die Musiker, mit denen sie spielt, müssen natürlich ihren hohen künstlerischen Ansprüchen genügen: Das trifft zweifellos auf die Cellistin Sol Gabetta zu. Sie feierte dank ihres exzellenten Spiels Erfolge in der ganzen Welt. Die Zusammenarbeit der beiden gestaltete sich so überaus glücklich, dass sie nun in Hamburg ihre Meisterschaft als Duo demonstrieren wollen.

Performers

Sol Gabetta violoncello

Hélène Grimaud piano

Programme

Robert Schumann
Drei Fantasiestücke op. 73 / Fassung für Violoncello und Klavier

Johannes Brahms
Sonate e-Moll op. 38 für Violoncello und Klavier

Claude Debussy
Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier

Dmitri Schostakowitsch
Sonate d-Moll op. 40 für Violoncello und Klavier

Promoter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH