Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Thu, 15 Mar 2012   20:00

Randy Newman

Live 2012

Randy Newman begeistert Hamburg mit seinem großen Repertoire aus über 40 Jahren Musikgeschichte Emmys, Grammys, Oscars – Das preisgekrönte Ausnahmetalent der Musik- und Filmbranche Randy Newman kommt im März 2012 in die Hansestadt Das musikalische Multitalent Randy Newman begeistert im kommenden Frühjahr die hanseatischen Fans. Am 15.03.2012 wird der preisgekrönte Superstar in der Laeiszhalle in Hamburg auf die Bühne treten. Newman hat im Laufe seiner Karriere Songs für Künstler wie die Blues Brothers, Ry Cooder, Elvis Costello und Ella Fitzgerald geschrieben. Neben seiner Tätigkeit als Songwriter für einzelne Künstler hat er zahlreiche eigene Alben produziert und mit seinen Kompositionen der Filmmusik zu diversen Kinoerfolgen beigetragen. Hierzu gehören Klassiker des Filmgeschäfts wie Maverick, Ragtime, Die Monster AG und Toy Story 3. Sein musikalisches Schicksal war von Beginn an vorbestimmt. Viele Mitglieder seiner Familie waren aktiv in der Musikbranche tätig und haben erfolgreich Filmmusik komponiert und produziert. Kurz vor seinem Abschluss an dem University College L.A. erhielt Newman seinen ersten Plattenvertrag, weshalb er beschloss, das College zu verlassen. Sein Erfolg gab ihm Recht und ließ ihn diese Entscheidung nie bereuen. 1968 erschien sein nach ihm benanntes Debütalbum »Randy Newman«. Bereits zu dieser Zeit ließen ihn Künstler wie Dusty Springfield und Judy Collins Songs für sich schreiben. 1970 landete die Band »Three Dog Night« mit dem Song »Mama Told Me Not To Come« einen Nummer-eins-Hit – geschrieben wurde er von Newman. Bis zum Jahre 1977 veröffentlichte er die Alben »12 Songs«, »Live«, »Sail Away« und »Good Old Boys«. Mit dem Soundtrack des Kassenschlagers »Ragtime« im Jahr 1981 gelang ihm auch der Durchbruch in der Filmmusik-Szene. Als Songwriter wurde Newman zu diesem Zeitpunkt in die Riege der Superstars aufgenommen und für den Soundtrack des Films zum ersten Mal für einen Oscar nominiert. Randy Newman gehört zu den legendärsten Filmmusikkomponisten unserer Zeit. Neben zwei Academy Awards für die Songs »If I Didn’t Have You« aus dem Film Die Monster AG 2002 und »We Belong Together« aus dem Film Toy Story 3. 2011 wurde er 18 weitere Male für den Goldjungen nominiert. Doch es blieb nicht nur bei den Oscars. Randy Newman wurde insgesamt sechs Mal für den Golden Globe vorgeschlagen und gewann drei Emmys und sechs Grammys. Ausgezeichnet wurde er für seine Arbeiten unter anderem in den Filmen Toy Story 2, Cars, Küss den Frosch, aber auch für die Fernsehproduktion Monk. Für die Geschichten rund um den neurotischen Detektiv komponierte er den Titelsong »It’s A Jungle Out There« und weitere Stücke, die bedeutende Momente in der Serie begeleiteten. Randy Newman hat eine außergewöhnliche und bewegte musikalische Karriere gemacht und wurde 2010 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Obwohl er auf mehr als 40 Jahre im Musikbusiness zurückblicken kann, wird es nicht ruhig um den 67-jährigen Vollblutmusiker. Für 2012 und 2013 sind weiter musikalische Filmprojekte geplant und dem Rolling Stone Magazin verriet er kürzlich, dass er noch lange nicht ans Aufhören denke. Die Hamburger Fangemeinde darf sich also im nächsten Frühjahr auf das Multitalent freuen und seinem Auftritt am 15.03.2012 in der Hansestadt entgegenfiebern.

Promoter: River Concerts GmbH