Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Sat, 4 Jul 2009   20:00

Philharmoniker Hamburg

4. Sonderkonzert »Summertime«

Die »fesche Lola« schaut als »Liebling der Saison« zum launigen Ausklang derselben vorbei. Mit Friedrich Hollaenders 1929 komponierten, unvergänglichen Melodien aus dem Marlene-Dietrich-Film »Der blaue Engel« zollt Simone Young den Goldenen Zwanzigern Tribut: eine aufregende, wilde Zeit des Umbruchs, die ihre Spuren auch in der »seriösen« Musik hinterließ. Variété und Jazz brachten das Opern- und Konzertpublikum zum Tanzen. Von Walzer und Marsch hatte man genug: Charleston und Ragtime hießen die neuen Könige des internationalen Parketts, auf dem unser »Summertime«-Konzert eine flotte Sohle hinlegt. Nicht fehlen dürfen dabei freche Songs von Kurt Weill und Broadway-Melodien von George Gershwin. Weiter im Programm: pariserischer Charme von Francis Poulenc (»Les biches«) und Darius Milhaud (»Le boeuf sur le toit«), Ragtimes von Scott Joplin und groteske Ballettmusik von Dmitri Schostakowitsch. »Neues vom Tage« präsentiert die angejazzte Ouvertüre von Paul Hindemith. Und der gebürtige Hamburger Berthold Goldschmidt stand 1929 bei der Uraufführung seiner federleichten Suite op. 5 persönlich am Pult der Philharmoniker Hamburg, bevor er emigrieren musste und erst als Neunzigjähriger die Genugtuung einer späten Wiederentdeckung erlebte. Die Revue durch die »Roaring Twenties« wird natürlich wieder von Simone Young charmant moderiert. Nach diesem sommerlichen Konzert-Highlight müssen Sie nicht gleich nach Hause gehen! Wir bringen Sie mit einem Shuttle bequem ins CARLS an der Elbphilharmonie, wo Sie den besonderen Musikabend wunderbar ausklingen lassen können – bei einer musikalischen After-Show-Party mit den Musikern der Philharmoniker Hamburg. Der Eintritt ist für Konzertbesucher frei. Speisen und Getränke werden nach Verzehr berechnet. Anmeldung unter carls@carls-brasserie.de oder Telefon 040/300 322-400

Performers

Philharmoniker Hamburg

conductor Simone Young

Programme

Musik der zwanziger Jahre von Kurt Weill über George Gershwin bis Friedrich Hollaender

Estimated end time
22:15

Promoter: Philharmoniker Hamburg