Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Thu, 28 Mar 2013   20:00

Pablo Held Trio

Jazz Piano

Seit einiger Zeit schon bringt die heimische Szene Talente für die Weltliga des Jazz hervor; und Pablo Held, der Mittzwanziger, geboren 1986 in Herdecke, gehört unstreitig dazu. Das musikalische Elternhaus und die verschiedenen Stationen der Ausbildung am Instrument haben jeweils ihren Teil dazu beigetragen; nach ersten Schritten am Dortmunder Glen-Buschmann-Institut war das Studium an der Musikhochschule in Köln – unter anderem bei Hubert Nuss und dem unvergleichlichen englischen Virtuosen John Taylor – sicher so etwas wie ein Ritterschlag. Held kann sich zudem bei den meisten Aufnahmen auf das profilierteste Rhythmus-Duo verlassen, das Deutschlands Jazzwelt derzeit zu bieten hat: auf Jonas Burgwinkel am Schlagzeug und Robert Landfermann am Bass. Für die jüngste Studio-CD beschrieb Held einen weiteren Horizont: mit Bläser-Arrangements und so ungewöhnlichen Instrumenten wie Harfe und Celesta. In der Laeiszhalle wird er sich auf den Kern seiner Musik besinnen. Pablo Held ist unterwegs, er sucht, er forscht – und lässt schon heute ahnen, wie viel er wohl noch finden und entdecken wird.

Performers

Pablo Held Trio

Jonas Burgwinkel drums
Pablo Held piano
Robert Landfermann double bass

Veranstaltungsende
ca. 21:45

Promoter: HamburgMusik gGmbH

In Kooperation mit Karsten Jahnke Konzertdirektion. Mit Unterstützung der Hamburger Volksbank. Präsentiert von NDR Info.