Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Sat, 14 Feb 2015   20:00

Nigel Kennedy

Bach

Nigel Kennedy ist einer der schillerndsten Exzentriker der klassischen Musik und zugleich eines der begnadetsten Genies an der Violine. Als Musiker, der immer seine Grenzen auslotet, wird er ein reines Bach-Programm mit sämtlichen Violin-Konzerten des barocken Großmeisters spielen. Und weil dies allein einem Nigel Kennedy nicht genügt, wird er auch die Leitung des Orchesters übernehmen. Dies ist allerdings keine pure Verrücktheit des britischen Violin-Virtuosen, sondern war auch so lebendige barocke Musizierpraxis. Dem Publikum soll‘s Recht sein, denn so steht Kennedy von der ersten bis zur letzten Minute auf der Bühne. Seine außergewöhnliche Weltkarriere begann mit seinem Debut in London 1977 und wird gekrönt von seiner fast schon legendären Aufnahme der »Vier Jahreszeiten« von Vivaldi, das mit über 3 Millionen Exemplaren das erfolgreichste Klassik-Album aller Zeiten ist und im Guinness-Buch der Rekorde steht. Die Liste seiner Erfolge ließe sich endlos fortsetzen, viel wichtiger ist allerdings, dass Kennedy mit seiner unkonventionellen Art aufzutreten - er spielt lieber im T-Shirt als im Frack und moderiert seine Konzerte gerne selbst - ganz besonders auch jüngere Konzertbesucher anspricht und begeistert.

Performers

Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg

Nigel Kennedy violin and musical direction

Programme

Johann Sebastian Bach
Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo a-Moll BWV 1041
Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo E-Dur BWV 1042
Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo d-Moll BWV 1043
Konzert d-Moll BWV 1060 / Rekonstruktion der ursprünglichen Fassung für Violine, Oboe und Streicher

Promoter: Premium Event GmbH