Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Thu, 18 Dec 2014   19:30

Igor Levit, Klavier

Die Meisterpianisten

»Dieser junge Mann hat nicht nur das Zeug, einer der großen Pianisten unseres Jahrhunderts zu werden. Er ist es schon!« schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung euphorisch zu Igor Levits Aufnahme der späten Beethoven-Sonaten. Geboren 1987 in Nizhni Nowgorod, übersiedelte Igor Levit im Alter von acht Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover absolvierte er mit der höchsten Punktzahl in der Geschichte des Instituts. In seinem Debut bei den »Meisterpianisten« verbindet der Schüler des verstorbenen Klavierschamanen Karl-Heinz Kämmerling die letzte Sonate op. 111 von L.v. Beethoven mit den früheren Sonaten, op. 28 »Pastorale« und op. 54, sowie Werken von J.S. Bach und F. Busoni.

Performers

Igor Levit piano

Programme

Ludwig van Beethoven
Sonate F-Dur op. 54
Sonate D-Dur op. 28 »Pastorale«
Sonate c-Moll op. 111

Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 3 a-Moll BWV 827

Ferruccio Busoni
Fantasia nach J.S. Bach BV 253

Promoter: HamburgMusik gGmbH / ProArte

In cooperation with ProArte