Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal

Harbour Front Literaturfestival

Daniel Kehlmann, Lesung

This event has already taken place! € 22.00 | 18.00 | 14.00
This event has already taken place! € 22.00 | 18.00 | 14.00

»Ein Lesevergnügen und zugleich hochintelligent« (Deutschlandradio). Die Romane von Daniel Kehlmann sind gekonnt, witzig und elegant erzählt. Sie sind »teuflisch gut« (NZZ). Das neueste Werk des Thomas-Mann-Preisträgers hat den schlichten Titel »F«. Ein Roman über Lüge und Wahrheit, über Familie, Fälschung und die Kraft der Fiktion. »Jahre später, sie waren längst erwachsen und ein jeder verstrickt in sein eigenes Unglück, wusste keiner von Arthur Friedlands Söhnen mehr, wessen Idee es eigentlich gewesen war, an jenem Nachmittag zum Hypnotiseur zu gehen.» Mit diesem Satz beginnt Daniel Kehlmanns neuer Roman über drei Brüder, die – jeder auf seine eigene Weise – Heuchler, Betrüger, Fälscher sind. Sie haben sich eingerichtet in ihrem Leben, doch urplötzlich klafft ein Abgrund auf. Ein Augenblick der Unaufmerksamkeit, ein winziger Zufall, ein falscher Schritt, und was gespenstischer Alptraum schien, wird wahr. Und so nimmt das Unheil seinen Lauf. Ein virtuoses Kunstwerk: vielschichtig, geheimnisvoll und kühn.

Performers

Daniel Kehlmann

Adam Soboczynski moderation

Programme

»An jenem Nachmittag beim Hypnotiseur«

Promoter: Harbour Front e.V.