Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Thu, 24 Jan 2013   19:30

Hamburger Symphoniker

»Over the Rainbow«

Von Judy Garland bis Marilyn Monroe und Barbra Streisand – die großen Filmdiven unserer Zeit und die Musik ihrer Filme sind auf der ganzen Welt idealisiert, ja angebetet worden. Das Sonderkonzert der Hamburger Symphoniker feiert die herausragende Musik der Streifen, die die großen Filmdiven zu Göttinnen unserer Zeit machten. Es werden Erinnerungen aus My Fair Lady, Carousel, Gypsy, On a Clear Day You Can See Forever, Gentlemen Prefer Blondes und Werke von Komponisten wie Richard Rodgers, Cole Porter, George Gershwin, Harold Arlen, Jule Styne und John Barry erklingen. »She’s gold, gowns and glamour. Champagne, charisma and chic. She’s besequinned, beloved« - allein es können nie genug Attribute sein um sie zu beschreiben: Sie ist ein Superstar. In einer Welt, in welcher legendäre Stars des Showbiz vom Aussterben bedroht sind, ist es an der Zeit, das einzigartige Naturtalent und die schillernde Bühnenpräsenz der Grande Dame des Entertainment zu feiern: Dame Shirley Bassey! Sie hat für Präsidenten, Könige und Geheimdienstagenten gesungen. Sie füllt Konzerthallen überall in der Welt und hat geschätzte 135 Millionen Platten verkauft. Seit Jahrzehnten zieht Shirley Bassey mit ihrer magischen Ausstrahlung ein Millionenpublikum in ihren Bann. Shirley Bassey hat kürzlich ihr neues Studioalbum »The Performance« veröffentlicht, welches sie ganz bescheiden als das Beste ihrer Karriere bezeichnet. Die Geschichte ihres Lebens ist der Stoff, aus welchem Märchen gemacht werden und sprengt doch den Rahmen jeder herkömmlich erzählten Geschichte. Geboren in armen Verhältnissen in Cardiff Bay, stieg Dame Shirley Bassey auf zu einer der größten Diven unserer Zeit. Sie verbrachte Zeit mit Elvis Presley backstage nach seinen Konzerten, sie sang zur Amtseinführung John F. Kennedys und zum diamantenen Thronjubiläum der Queen. Die Menge der ihr verliehen Preise, Auszeichnungen und der ihr zuteil gewordenen Ehrungen ist nicht zählbar.

Performers

Hamburger Symphoniker

Dame Shirley Bassey vocals

conductor Stuart Barr

Programme

Die schönste Musik aus der goldenen Zeit des Films von John Barry, Richard Rogers, Harold Arlen, Burton Lane, Barbra Streisand u.a.

Promoter: Hamburger Symphoniker