Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Sun, 5 Jan 2014   11:00

Hamburger Symphoniker / Jeffrey Tate

Neujahrskonzert

Den Sommer 1868 verbrachte der 25-jährige Norweger Edvard Grieg mit Ehefrau und Neugeborenem in einem dänischen Sommerhaus und schrieb dort sein Klavierkonzert. Ein romantischer Welterfolg! Mit seinen dramatischen und lyrischen Momenten Silvesterknaller und winterliche Neujahrsträumerei zugleich. Gern lassen die Hamburger Symphoniker in der Zeit des Jahreswechsels die Dinge Revue passieren. Richard Strauss lässt gleich ein ganzes »Heldenleben« mit seiner Tondichtung für großes Orchester vorüberziehen - ein schwelgerisch-hinreißendes Stück Spätromantik, das in die unvergleichliche Melodien- und Klangwelt seines Schöpfers hineinzieht.

Performers

Hamburger Symphoniker

Cédric Tiberghien piano

conductor Sir Jeffrey Tate

Programme

Edvard Grieg
Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16

Richard Strauss
Ein Heldenleben / Tondichtung für großes Orchester op. 40

Promoter: Hamburger Symphoniker