Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Mon, 13 Apr 2015   19:30

Grigory Sokolov, Klavier

Die Meisterpianisten

Seine Klavierabende genießen mittlerweile Kultcharakter. Nach sieben Zugaben bedachte das Publikum in der ausverkauften Hamburger Laeiszhalle Grigory Sokolov im Februar 2014 mit Standing Ovations und feierte den russischen Pianisten einmal mehr für einen außergewöhnlichen Konzertabend. Dabei ist Grigory Sokolov eigentlich ein Anti-Star par excellence, zurückhaltend und fern von jedem Glamour. Die internationale Kritik rühmt besonders die unendliche Tiefe seiner musikalischen Welt, seine absolute technische Kontrolle sowie die immer wieder überraschende Originalität seiner Interpretationen.

Performers

Grigory Sokolov piano

Programme

Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825

Ludwig van Beethoven
Sonate D-Dur op. 10/3

- Pause -

Franz Schubert
Sonate a-Moll D 784
Moments musicaux D 780


Zugabe:

Frédéric Chopin
Auswahl von vier Mazurken
Prélude Des-Dur op. 28/15 »Regentropfen-Prélude«

Claude Debussy
Canope / Douze Préludes, 2. Buch

Promoter: HamburgMusik gGmbH / ProArte

In cooperation with ProArte