Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Fri, 16 Nov 2012   20:00

Florian Boesch, Bariton / Malcolm Martineau, Klavier

Liederabende

»Diese Winterreise wird Ihre Nerven zerreißen«, urteilte ein britischer Kritiker über die jüngste CD des Baritons Florian Boesch. Und ein Kollege erkannte in Boeschs Interpretation »die Studie eines psychischen Zusammenbruchs, herausfordernd für den Hörer, aber ungemein faszinierend«. Der Österreicher ist ein Mann mit einem ganz eigenen musikalischen Kopf. Das hat ihn zu einem gefragten Mann in der Opernszene werden lassen und zu einer festen Größe im Bereich der Alten Musik, wo er regelmäßig mit Nicolaus Harnoncourt und Martin Haselböck zusammenarbeitet. Das Hamburger Publikum kennt ihn bereits vom Eröffnungsabend der Elbphilharmonie Konzerte 2011/2012, als er an der Seite von John Malkovich Giacomo Casanova seine Stimme lieh. Doch Boeschs große Liebe gilt dem Liedgesang. Seine CDs mit Balladen von Carl Loewe und den Heine-Liedern von Schumann haben ihm höchstes Kritikerlob eingetragen, bereits mehrfach gastierte er in der Wigmore Hall, im Concertgebouw Amsterdam und bei der Schubertiade. Nun darf man gespannt sein, wie Florian Boesch Schuberts Winterreise live in der Laeiszhalle anlegen wird. Begleiten wird ihn, wie schon im Aufnahmestudio, der schottische Pianist Malcolm Martineau. Am 15. November, einen Tag vor seinem Liederabend in der Laeiszhalle, ist der österreichische Bariton zu Gast beim Elbphilharmonie Kulturgespräch.

Performers

Florian Boesch baritone

Malcolm Martineau piano

Programme

Franz Schubert
Winterreise / Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller D 911

Estimated end time
21:45

Promoter: HamburgMusik gGmbH