Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Wed, 14 Apr 2010   20:00

Cora Burggraaf, Mezzosopran / Christoph Berner, Klavier

Rising Stars präsentiert vom Concertgebouw Amsterdam und vom Palais des Beaux-Arts Bruxelles

Schon im letzten Jahr schwärmte ein Rezensent der New York Times nach einem Liederabend von der »warmen, glühenden und dunkel getönten Stimme« der niederländischen Mezzosopranistin Cora Burggraaf. Nun gastiert die junge Sängerin mit einem abwechslungsreichen Recital ausgewählter Lieder von Hugo Wolf und Robert Schumann über Maurice Ravel bis zu Kurt Weill in der Laeiszhalle. Cora Burggraaf studierte in Den Haag und London; Gastspiele führten sie an die Royal Opera Covent Garden und nach San Francisco. Bei den Salzburger Festspielen 2008 beeindruckte sie in Gounods »Roméo et Juliette« in der Hosenrolle des Stéphano neben Startenor Rolando Villazon. Das Hamburger Publikum kennt sie als Lucy aus der Dreigroschenoper. Begleitet wird Cora Burggraaf von Christoph Berner, der als einer führenden österreichischen Pianisten seiner Generation gilt und insbesondere für seine Mozart- und Schumann-Interpretationen mehrfach ausgezeichnet wurde.

Performers

Cora Burggraaf mezzo-soprano

Christoph Berner piano

Programme

Georges Bizet
La coccinelle
La Chanson d'avril
Pastorale

Claude Debussy
Chansons de Bilitis

Robert Schumann
Gedichte der Königin Maria Stuart op. 135

Johannes Brahms
Ständchen op. 106/1 »Der Mond steht über dem Berge«
An eine Äolsharfe op. 19/5
Wie rafft' ich mich auf op. 32/1
In stiller Nacht WoO. 33/42 / Deutsche Volkslieder

- Pause -

Maurice Ravel
Histoires naturelles

Kurt Weill
Abschiedsbrief
Nanas Lied
Youkali
Je ne t'aime pas


Zugabe:

Johannes Brahms
Da unten im Tale / Deutsche Volkslieder 1894 Nr. 6
Die Mainacht op. 43/2

Promoter: HamburgMusik gGmbH

Gefördert durch die Cyril & Jutta A. Palmer Stiftung. Mit Unterstützung der Europäischen Kommission