Zum Inhalt springen

What's On

Kampnagel
Mon, 20 Apr 2015   9:00

Big Bang – das europäische Festival: Musik für junge Abenteurer

Vorstellungen für Schulklassen und Kindergartengruppen

Vom 18. bis 20. April steht das ganze Kampnagelgelände im Zeichen Neuer Musik und ungewohnter Klänge. Kinder und Familien erleben elf Produktionen mit Musikern aus acht europäischen Ländern, die Musik mit Tanz, Theater, Text, Video und Elektronik verknüpfen. Zu erleben sind unter anderem ein berühmter Klang- und Geräuscheforscher, ein Gemüse- und Küchenorchester, tanzende Trommler mit trommelnden Tänzern, ein Schweizer Liedermacher, eine ploppende Schlagorgel, musikalische Mäntel, Geigengezwitscher und der Karneval der Tiere. Ideal für alle spontan Entschlossene: Viele der Shows werden gleich mehrmals aufgeführt – insgesamt 29 mal an 3 Tagen. Der dritte Tag des Festivals ist vor allem Schulklassen und Kindergartengruppen gewidmet. Bei »Echoa« geht es um die Verbindung zwischen Musik und Bewegung. Wiie klingen die Körper der Tänzer? Wie tanzen Trommler? Mit zeitgenössischem Tanz unterhält die Compagnie Arcosm aus Frankreich ihr junges Publikum - ganz ohne Sprache. Dass sich Klänge sich nicht nur auf herkömmlichen Instrumenten erzeugen lassen, sondern ebenso gut auf Gemüse und Küchenutensilien zeigen die Musiker in »Teufels Küche«, einer Produktion von KinderKinder. Und beim Mobilen Musik Museum können alle Besucher außerdem schon vor dem Eingang ins Foyer nach Herzenslust auf Autoersatzteilen, Schraubenschlüsseln, dem großen Metallophon und weiteren Installationen spielen.

Promoter: HamburgMusik gGmbH

»Big Bang« wird gemeinsam von KinderKinder, Elbphilharmonie Kompass, der NDR Bigband, dem Ensemble Resonanz und Kampnagel veranstaltet. Mit Unterstützung der Hauptförderer: Europäische Union »Creative Europe«, Kulturbehörde Hamburg, Nordmetall Stiftung und Hamburgische Kulturstiftung.