Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Mon, 10 Dec 2012   19:30

Alice Sara Ott, Klavier

Die Meisterpianisten

Den Anfang des Klavierabends von Alice Sara Ott markieren Mozarts Duport-Variationen, die auf einem musikalischen Thema von Jean-Pierre Duport beruhen. Bei einem Potsdam-Besuch hatte Mozart auf eine Audienz bei Friedrich Wilhelm II. gehofft, musste aber mit dessen Berater Duport vorlieb nehmen. Die Enttäuschung schien sich in Grenzen gehalten zu haben, denn mit seinen Variationen ist Mozart ein vorzügliches Werk gelungen. Außerdem spielt die Ausnahmepianistin Schuberts Sonate in D-Dur, die höchstes Lob aus berufenem Munde erfuhr. So urteilte Robert Schumann: »Schlag auf Schlag packend und fortreißend!« Einen imposanten Abschluss des Konzertes stellen die »Bilder einer Ausstellung« dar. In den einzelnen Sätzen des 1874 entstandenen Werkes beschreibt Modest Mussorgsky Gemälde und Zeichnungen seines im Jahr zuvor gestorbenen Freundes Viktor Hartmann.

Performers

Alice Sara Ott piano

Programme

Wolfgang Amadeus Mozart
Neun Variationen D-Dur über ein Menuett von Jean Pierre Duport KV 573

Franz Schubert
Sonate D-Dur D 850 »Gasteiner Sonate«

Modest Mussorgsky
Bilder einer Ausstellung

Promoter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH