Zum Inhalt springen

What's On

Kasia Pietzrko Trio
Kasia Pietzrko Trio © Katarzyna Kukiełk

Rolf-Liebermann-Studio Norddeutscher Rundfunk

Kasia Pietrzko Trio / Florian Weber Quartet

NDR Jazz in the Rolf Liebermann Studio

This event has already taken place!

Previous Event Next Event

Kasia Pietrzko ist Jahrgang 1994. Auf fast allen Bühnen, auf denen sie spielt, gehört sie zu den Jüngsten. Passend dazu wurde die Pianistin 2018 vom polnischen Magazin Jazz Forum zum »hoffnungsvollen Talent« erklärt. Hoffen wir vor allem, dass künftig noch mehr Menschen ihre spannungsgeladene Musik hören, die bereits eine deutliche, eigene Handschrift erkennen lässt: mal zart, mal zupackend – immer mit großer Leidenschaft und mit viel Sinn für Klangräume – lotet sie das Spiel der Möglichkeiten im akustischen Trio-Jazz aus. Wo spielt heute eigentlich die Musik im Jazz? In Europa? In den USA? Für viele Künstler ist dies wohl eher nebensächlich. Wer kann, der integriert das Beste aus diesen Welten. Florian Weber hat das Privileg, einer der interessantesten Pianisten und Komponisten des europäischen Jazz zu sein und mit seiner ausgefeilten Musik – die viel Raum für Individuelles lässt – auch die Kollegen in den USA zu begeistern. Kein Wunder, dass gleich drei der besonders Gefragten ihren Platz in dem transatlantischen Projekt »Lucent Waters« einnehmen.

Performers

Set 1

Kasia Pietrzko Trio

Set 2

Florian Weber Quartet

Florian Weber piano
Ralph Alessi trumpet
Linda Oh bass
Nasheet Walts drums

Subscription

Location

Rolf-Liebermann-Studio
Norddeutscher Rundfunk

The Rolf-Liebermann-Studio was a Jewish temple until 1938. Destroyed in the Pogrom Night, ownership of the current Rolf-Liebermann-Studio passed over to the city authorities in 1941, and later to the former Northwest German Broadcasting, which arranged its conversion into a large concert hall. With its classical music concerts, readings, matinees and jazz concerts, the studio is one of the first ports of call for the culturally aware today.

  • Getting Here

    Oberstraße 120
    20149 Hamburg

    Underground line U1 to Klosterstern
    Bus 34 to Oberstraße
    Bus 109 to Sophienterrassen

  • Parking

    The studio can also be reached easily by car, however parking spaces in the area are very limited.

  • Accessibility

    The main entrance and the concert hall itself are fully accessible for visitors with limited mobility.

    The hall also has an audio induction loop in place for visitors with hearing impairments.


Rolf-Liebermann-Studio
Rolf-Liebermann-Studio