Ensemble Resonanz / »resonanzen mit Tusch«

Adams / Vivaldi / Nono

This concert has already taken place! 10 | 20 | 41 | 57 | 68
This concert has already taken place! 10 | 20 | 41 | 57 | 68

Ein Multiversum zum Auftakt der 20. resonanzen-Spielzeit. John Adams schickt Streicher auf Achterbahnfahrt durch oszillierende Loops bis bei Vivaldi das Eis knackst. In Spiralen der Erinnerung drehen Welt und Programm sich weiter: mit Bruckner ins kammermusikalische Ensemble-Herz, mit Nono in die Revolution, mit Lachenmann in die Reflexion. Ein Saisonstart in wechselnden Musizierhaltungen. »Der Rest ist – Denken.«

Performers

Ensemble Resonanz

Ilya Gringolts violin and musical direction

conductor Stefan Asbury

Programme

John Adams
Loops and Verses / aus: Shaker Loops (Fassung für Streichorchester)

Antonio Vivaldi
Concerto f-Moll RV 297 »L’inverno (Der Winter)« / aus: Die vier Jahreszeiten

Luigi Nono
Varianti / Musik für Violine solo, Streicher und Holzbläser

- Interval -

Anton Bruckner
Audagio / aus: Streichquintett F-Dur (Bearbeitung für Streichorchester)

Helmut Lachenmann
Marche fatale (Fassung für Ensemble)

Estimated end time

22:15

Subscription

resonances

Promoter: Ensemble Resonanz

During your visit

Elbphilharmonie Plaza

A public viewing platform on the 8th floor of the Elbphilharmonie

More about the Plaza

Food and Drink

Before the concert and in the interval

Find out more