The Deutsche Kammerphilharmonie Bremen / Isserlis / Adès

Portrait Thomas Adès

This concert has already taken place! € 78.00 | 67.00 | 48.00 | 25.00 | 12.00
This concert has already taken place! € 78.00 | 67.00 | 48.00 | 25.00 | 12.00

A British Double

Quizfrage: Welcher Cellist ist nicht nur ein enorm erfolgreicher Kinderbuchautor, sondern auch entfernt mit Felix Mendelssohn Bartholdy, Giacomo Meyerbeer und Karl Marx verwandt? Die Antwort kann nur lauten: Steven Isserlis. In erster Linie ist der Engländer aber natürlich eine Instanz auf dem Cello. Und in dieser Funktion inspiriert Isserlis die namhaftesten Komponisten der Gegenwart zu neuen Stücken. 2009 schrieb Thomas Adès für ihn das Solokonzert »Lieux retrouvés«, das aus Einflüssen von Liszt, Fauré und Offenbach eine herrlich funkelnde Tonsprache entfaltet. Und eine bessere Aufführung als mit dem Widmungsträger am Cello, dem Komponisten am Pult und der feurigen Bremer Kammerphilharmonie auf der Bühne kann es kaum geben.

Eingerahmt wird »Lieux retrouvés« einerseits von Beethovens Ouvertüre zu seiner Ballettmusik »Die Geschöpfe des Prometheus« – dessen eingängiges Thema er in der »Eroica« nochmals verwertete –, andererseits von Franz Schuberts eleganter Ouvertüre »Im italienischen Stile« und Jean Sibelius’ im wahrsten Sinne des Wortes stürmischer Suite aus der Schauspielmusik zu »The Tempest«.

Performers

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Steven Isserlis violoncello

conductor Thomas Adès

Programme

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu »Die Geschöpfe des Prometheus« op. 43

Thomas Adès
Lieux retrouvés für Violoncello und Kammerorchester

Franz Schubert
Ouvertüre C-Dur »Im italienischen Stile« D 591

Jean Sibelius
Suite Nr. 2 aus »The Tempest« op. 109/3


"Vorgabe" / Zugabe:

Ludwig van Beethoven
Adagio / aus: Die Geschöpfe des Prometheus op. 43
Finale / aus: Die Geschöpfe des Prometheus op. 43

Duration approx. 60 Min.

Subscription

The Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Series

Visiting Orchestras

Schwerpunkt

Portrait Thomas Adès

Promoter: HamburgMusik

During your visit

Visiting in the age of corona

Minimum distancing and face coverings on all passageways

Find out more

One before the concert

A public viewing platform on the 8th floor of the Elbphilharmonie

More about the Plaza

Before the concert

In the Grand Hall and Recital Hall foyers

More about Food & Drink