Tamar Halperin / Guy Sternberg

ProArte X

Tickets from €18.20 18.20 | 34.70 | 45.70 | 56.70 Limited tickets available!
Tickets from €18.20 18.20 | 34.70 | 45.70 | 56.70 Limited tickets available!

New musical encounters

Im Grunde genommen war Erik Satie ein bisschen zu früh dran. Als der Franzose ab 1880 begann, Musik für Klavier zu komponieren, verstand niemand, was diese spährischen Töne sein sollten. Damit verwies Satie auf zukünftige Klangwelten, die zuerst in der Minimal Music und dann bei Künstlern wir Ólafur Arnads oder Ludovico Einaudi die Hauptrolle spielen sollten. Satie merkte natürlich, dass die Welt ihn nicht verstand, und entfernte sich von ihr. Als er 1925 an den Folgen seiner Alkoholsucht starb, fanden Freunde in seiner Wohnung ein seltsames Durcheinander vor: unzählige Regenschirme überall und im größten Zimmer zwei aufeinandergestapelte Konzertflügel. Dieses Bild fanden die Pianistin Tamar Halperin und der Produzent Guy Sternberg so inspirierend, dass sie ihrerseits begannen, Saties Musik auseinanderzunehmen und neu zu stapeln. Ein Konzerflügel, Cembalo, Glockenspiel, Hammondorgel, Wurlitzer-Piano und natürlich ein Computer helfen ihnen dabei, Saties Klangwelt zeitgemäß zu Gehör zu bringen.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ersetzt das ursprünglich zu diesem Termin geplante Konzert mit dem Crash Ensemble und Mariam Wallentin unter der Leitung von Daníel Bjarnason.

Performers

Tamar Halperin piano

Guy Sternberg live electronics

Programme

Werke von Erik Saties bearbeitet für Tasteninstrumente und Live Elektronik

Subscription

ProArte X

Promoter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / FKP Scorpio

During your visit

Elbphilharmonie Plaza

A public viewing platform on the 8th floor of the Elbphilharmonie

More about the Plaza

Food and Drink

Before the concert and in the interval

Find out more