Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Wed, 2 Jun 2010   20:00

Winkler / Raabe / Quasthoff / Samel

Die Gedanken sind frei

Das Repertoire ist bei weitem zu wertvoll, um es bloß Heino zu überlassen: Deutsche Volkslieder stellen einen Schatz dar, der hierzulande allerdings gern als Kinderkram oder Kulturschande abgetan wird. Während in aller Welt einheimisches Liedgut selbstverständliche Popularität und Pflege genießt, tut man sich in Deutschland schwer, ein volkstümliches Liedchen anzustimmen. Höchste Zeit also, sich unverkrampft mit dem Mond, der aufgegangen ist, und den Gedanken, die frei sind, zu beschäftigen. Ob Trinkoder Liebeslied, Naturidylle oder Politpropaganda – das Duo Thomas Quasthoff und Max Raabe trifft immer den passenden Ton. Und da sich die eingängigen Melodien oft mit hochliterarischen Texten verbinden, ist es nur recht und billig, wenn auch die Theaterstars Angela Winkler und Udo Samel in den Gesang einstimmen.

Performers

Angela Winkler vocals

Max Raabe vocals

Udo Samel vocals

Thomas Quasthoff vocals

Christoph Israel piano

Programme

Anonymus
Horch, was kommt von draußen rein / Volkslied aus Deutschland
Du, du liegst mir im Herzen / Volkslied aus Norddeutschland

Johannes Brahms
Ich stand auf hohem Berge / Deutsche Volkslieder 1894 Nr. 27

Ludwig Fischer
Im tiefen Keller

Anonymus
Es tanzt ein Butzemann / Kinderlied

Friedrich Silcher
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten / Die Loreley

Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio
Kein schöner Land

Anonymus
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach / Melodie nach dem Volkslied »Es zogen drei Reiter zum Tore hinaus«

Karl Friedrich Zöllner
Das Wandern ist des Müllers Lust

Anonymus
Auf der schwäb'sche Eisebahne / Schwäbisches Volkslied
Die Auserwählte »Mädele ruck, ruck, ruck«

Johannes Brahms
Da unten im Tale / Deutsche Volkslieder 1894 Nr. 6
Schwesterlein, Schwesterlein / Deutsche Volkslieder 1894 Nr. 15

Anonymus
Wenn ich ein Vöglein wär'

Franz Schubert
Der Lindenbaum / Winterreise D 911

Anonymus
Die Gedanken sind frei
Ach, wie ist's möglich dann / Deutsches Volkslied

Johann Abraham Peter Schulz
Der Mond ist aufgegangen

Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio
Die Blümelein, sie schlafen

Anonymus
Oh wie wohl ist mir am Abend / volkstümlich

Zugabe:

Franz Schubert
Heidenröslein D 257

Joachim Ringelnatz
Wenn ich zwei Vöglein wär'

Friedrich Hollaender
Rotkäppchen

Anonymus
Ein Männlein steht im Walde
In einem kühlen Grunde / Volkslied vom Niederrhein

Estimated end time
21:30

Promoter: HamburgMusik