Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Tue, 12 Feb 2013   20:00

Vijay Iyer Trio

Jazz Piano

Mitte der 90er Jahre betrat eine neue Generation die Bühnen der amerikanischen Schmelztiegelgesellschaft. Musiker wie der 1971 geborene Vijay Iyer hatten Ausbildung und Studium ganz selbstverständlich genau so absolviert wie jedermann sonst; nur der ungewöhnliche Name erinnert noch daran, dass die Familie fremde, nichtamerikanische Wurzeln mitgebracht hatte. Mit Indien, dem Land seiner Vorfahren, hatte Iyer zunächst nicht viel zu tun. Doch bald beschäftigte ihn (wie andere Musiker dieser Generation) die Suche nach seiner wahren Identität. »Wer wir sind«, so beschreibt er den eigenen Konflikt, »oder zumindest eine Ahnung davon, haben wir erst in der Musik erfahren.« In seinem World-Jazz-Trio »Tirtha« geht Iyer dieser Frage nach. Doch ein Abend mit seinem Trio in der Standardbesetzung mit Bass und Drums zeigt, dass sich Iyer als Kosmopolit längst seine eigene Welt geschaffen hat. Dabei kann er umstandslos und virtuos Michael Jackson wie Duke Ellington herbeibeschwören – als Zitat in der Sprache, die jenseits der Suche nach Identität ganz die seine ist: im Jazz.

Performers

Vijay Iyer piano

Stephan Crump double bass

Marcus Gilmore drums

Veranstaltungsende
ca. 22:15

Promoter: HamburgMusik gGmbH

In Kooperation mit Karsten Jahnke Konzertdirektion. Mit Unterstützung der Hamburger Volksbank. Präsentiert von NDR Info.