Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Thu, 2 Jul 2009   20:00

Röslein-Projekt

»L’arc six« – sechs Musiker, deren Konzerte seit Jahren für Begeisterung und volle Häuser sorgen, veranstalten zusammen mit 140 Schülern des Walddörfer Gymnasiums ein Konzert in der Laeiszhalle. Kern des Ensembles ist die Jazzsängerin Cristin Claas, die mit ihren Band-Kollegen Christoph Reuter (Klavier), Stephan Bormann (Gitarre), Jörg Naumann (Saxophon, Flöte), Gerald Manske (Cello) und Thomas Rüdiger (Percussion, Tabla) für außergewöhnlichen Jazzpop der Spitzenklasse steht. Im November 2007 kommt es in Dessau zu einer ungewöhnlichen Kooperation. Auf Anregung des Generalmusikdirektors Golo Berg gibt »L’arc six« mehrere Konzerte mit der Anhaltischen Philharmonie, an denen auch ein Chor aus 3 Dessauer Gymnasien beteiligt ist - das Publikum ist begeistert, es kommt zur Veröffentlichung einer gemeinsamen CD. Ähnliches soll sich nun in Hamburg wiederholen. Inspiriert von dem ungewöhnlichen Musikprojekt entwickelte die Hamburger Musikpädagogin Claudia Cerachowitz zusammen mit »L’arc six« eine Konzertidee, die Schülern des Walddörfer Gymnasiums die Möglichkeit gibt, gemeinsam mit den Profis von »L’arc six« musikalisch zu arbeiten. Ausgangspunkt für den Kontakt und Pate für den Projektnamen ist der Song »Röslein« von Cristin Claas. Die Bearbeitung oder besser gesagt die Neukomposition des allbekannten Volksliedes war derart begeisternd, dass Claudia Cerachowitz eine spontane Anfrage an die Band stellte und kurzerhand nach Berlin fuhr, um mit den Musikern die Ideen zu vertiefen. Gleichzeitig konnte sie in ihrer Eigenschaft als Musiklehrerin und Orchesterleiterin am WdG noch ihren Kollegen und Chorleiter Christian Gosch für dieses Projekt gewinnen, sodass im Februar 2009 die Proben, mit vielen neuen Kompositionen des Ensembles »L’arc six« begonnen werden konnten. In Hamburg wird (anders als in Dessau) nicht nur der Chor, sondern auch das Orchester aus Schülern bestehen. Ziel des Projektes ist zunächst das künstlerische Ergebnis, das Konzert. Daran aber hängen natürlich zahlreiche musikalische Erfahrungen und Lernfortschritte, die jeden individuell voran bringen, seine persönliche und musikalische Entwicklung unterstützen und ihn ästhetisch bilden. Darüber hinaus wird ein berufsorientierender Workshop »Musiker für Schüler« angeboten, durchgeführt von Musikern des Ensembles »L’arc six«. Außerdem lernen die Oberstufenschüler des »Röslein-Projekt-Teams« (6 Schüler des Leistungskurses Musik, Stufe 12) das Berufsfeld Kultur-Management mit besonderem Praxisbezug kennen: In allen Punkten wie Kostenplanung, Sponsoring und vieles mehr sind sie verantwortlich eingebunden und arbeiten eng mit der Projektleitung zusammen.

Performers

Cristin Claas vocals

L'arc six band

Chor und Orchester des Walddörfer Gymnasiums Hamburg

choir direction Christian Gosch

musical director Claudia Cerachowitz

Programme

Kompositionen von Cristin Class, Christoph Reuter und L'ar six

Promoter: Schulverein des Walddörfer Gymnasiums