Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Wed, 11 May 2011   20:00

Piotr Anderszewski / Klavierabend

Als er 2007 in der Londoner Queen Elizabeth Hall Klavierwerke von Bach und Schumann spielte, verleitete seine Darbietung den Kritiker des »Telegraph« zu einem ganz und gar unbritischen Gefühlsausbruch: »This was a recital to make you glad to be alive.« Damit beim Zuhörer solche existenzielle Freude aufkommt, agiert Piotr Anderszewski auch konsequent nach dem Motto »Alles oder nichts«. So war er bei ebendiesem Londoner Recital mit seiner Interpretation einer Bach-Partita derart unzufrieden, dass er das Stück kurzerhand als Zugabe wiederholte - und einen Triumph der Sonderklasse feierte. Deshalb bleiben Anderszewskis Recitals bei aller spieltechnischen Souveränität des Pianisten immer auch musikalische Abenteuer – vom Hochseilakt barocker Artistik ohne Netz bis zum Zauberkunststück romantischer Gefühlstiefe ohne doppelten Boden: eben immer volles Risiko.

Performers

Piotr Anderszewski piano

Programme

Johann Sebastian Bach
Französische Suite Nr. 5 G-Dur BWV 816

Robert Schumann
Studien für den Pedal-Flügel / Sechs Stücke in kanonischer Form op. 56

Frédéric Chopin
Mazurka a-Moll op. 59/1
Mazurka As-Dur op. 59/2
Mazurka fis-Moll op. 59/3

Johann Sebastian Bach
Englische Suite Nr. 6 d-Moll BWV 811


Zugabe:

Robert Schumann
Waldszenen op. 82

Auszüge

Promoter: HamburgMusik gGmbH