Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Sun, 1 Dec 2013   11:00

Mondgesänge

Philharmoniker Hamburg: 2. Kammerkonzert

»Als Orchestermusiker und Komponist ist es mir eine große Freude, anlässlich meines 50. Geburtstages im Jahr 2013 eigene Kammermusikwerke und Liedkompositionen mit meinen Philharmoniker-Kollegen zur Aufführung zu bringen. Im Zentrum steht die Uraufführung eines neuen Liederzyklus ›Mondgesänge‹ nach Gedichten des Impressionisten Max Dauthendey. Auch das Klavierquintett ›Owl‹ entführt die Zuhörer in eine nächtlich-dämmrige Atmosphäre. Zwei Werke meiner Lieblingskomponisten werden ebenfalls aufgeführt: In seinem melancholischen und intimen Notturno lotet Schubert in besonderer Weise Stimmungen zwischen Licht und Schatten aus. Mozarts berühmtes Klavierquartett zeigt Gegensätze zwischen Schwermut und Dramatik einerseits und lichter Klarheit andererseits.« Stefan Schäfer

Performers

Gabriele Rossmanith soprano

Annette Schäfer violin

Thomas Rühl viola

Thomas Tyllack violoncello

Stefan Schäfer double bass

Christiane Behn piano

Programme

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett g-Moll KV 478

Stefan Schäfer
Vier Lieder für Sopran und drei Kontrabässe / nach Texten von Karl Valentin

Franz Schubert
Adagio Es-Dur D 897 für Klaviertrio »Notturno«

Stefan Schäfer
»Mondgesänge« / Liederzyklus für Sopran und Instrumente (Uraufführung)
Owl / für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier

Promoter: Philharmoniker Hamburg