Zum Inhalt springen

What's On

Elbphilharmonie Hamburg / Vorplatz (Anlieferung)
Sun, 18 Sep 2011   18:00

Mo' Blow

Elbphilharmonie Open Air

Ein Auslandsaufenthalt des Mo’ Blow Masterminds und Saxophonisten Felix F. Falk wurde zur Keimzelle der Band: Sein Studienjahr in Liverpool 2002 brachte ihm nicht nur den Spirit der »Fab Four«, sondern ließ auch den Funk auf ihn überspringen. Noch in Liverpool gründete er mit »Sahnefunk« die Urform der Band. 2003, zurück in Berlin, rekrutierte er neue Mitstreiter, mit denen er die Band in Mo’ Blow umbenannte. Zusammen mit dem Bassisten Tobias Fleischer, dem Schlagzeuger André Seidel und Pianist Matti Klein war die Stammbesetzung gefunden und zusammen erweiterten sie das musikalische Spektrum der Band immer mehr um Jazz und Soul. Auf ihren Tourneen durch Deutschland, Belgien, England, Österreich, Kroatien, Polen, Russland, Dänemark und Frankreich erspielte sich Mo’ Blow den Ruf als energiegeladene Live-Band erster Güte. Dabei bewährte sich die Band auch auf Festivals wie dem Jazzfestival Kaliningrad (Russland), den JazzOpen Hamburg oder dem Liburnia Jazz Festival (Kroatien). Ihre erste CD »Funkatristic« erschien 2008 bei Neuklang / Bauer Studios. Als das Quartett im gleichen Jahr beim Berliner Jazz & Blues Award antrat, war der Auftritt so überzeugend, dass sie sowohl von der Jury als auch vom Publikum zum Sieger gekürt wurden ... (Quelle: Jazztage Dresden)

Promoter: HamburgMusik gGmbH