Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Brahms-Foyer
Sat, 11 Jan 2014   16:00

Kassandra Siebel, Gitarre

Teatime Classics

Mit der Gitarre durch die Welt zu reisen und alle zu bezaubern – das scheint das besondere Talent von Kassandra Siebel zu sein. Im Teatime-Konzert nimmt sie die Zuhörer mit auf eine Reise von Deutschland über Italien und Spanien bis nach Paraguay und durchquert dabei nicht weniger als drei Jahrhunderte Musikgeschichte. Und wer wäre für eine solche Reise besser geeignet als die gebürtige Französin? 2012 erhielt Kassandra Siebel gleich zwei Erste Preise von spanischen Gitarrenfestivals und einen Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben. Seit 2009 ist sie Jungstudentin an der Young Academy Rostock. Während Gleichaltrige auf E-Gitarren in Bands rocken, tritt Kassandra Siebel in die Fußstapfen der großen Konzertgitarristen.

Performers

Kassandra Siebel guitar

Programme

Agustín Barrios-Mangoré
Julia Florida-Barcarola

Johann Sebastian Bach
Suite g-Moll BWV 995 für Laute solo / in a-Moll bearbeitet für Gitarre

Caspar Joseph Mertz
Fantasie hongroise op. 65/1

Agustín Barrios-Mangoré
La catedral h-Moll

Fernando Sor
Variationen über ein Thema von W. A. Mozart op. 9 für Gitarre solo

Carlo Domeniconi
Variationen über ein anatolisches Volkslied


Zugabe:

Agustín Barrios-Mangoré
Valse G-Dur op. 8/4

Promoter: HamburgMusik gGmbH

Gefördert durch die Cyril & Jutta A. Palmer Stiftung