Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Sun, 16 Jun 2013   19:00

Hamburger Symphoniker

10. Symphoniekonzert: »Erinnerungen«

Zum Saisonabschluss erinnert sich Maestro Jeffrey Tate gemeinsam mit Mezzosopranistin Natascha Petrinsky an all das, was Franzosen eben am besten ausdrücken können – allen voran die Liebe in all ihren Facetten. Geradezu exemplarisch für das Programm rund um die Werke französischer Komponisten über die Liebe und das Gefühl der aus ihr entstehenden Sehnsucht wird an dieser Stelle an die antike Geschichte von Daphnis und Chloé erinnert – in diesem Fall als Ballettmusik von Maurice Ravel im Programm. Erzählt wird dort die Geschichte von Daphnis und Chloé, die ihre Kindheit elternlos bei Hirten erleben, voneinander getrennt werden, wieder zueinander finden, sich lieben und schließlich bei ihren Eltern glücklich leben. Mehr Herz, Schmerz, Sehnsucht und letztendlich Liebe geht kaum – live zu erleben im die Saison abschließenden Symphoniekonzert im Großen Saal der Laeiszhalle.

Performers

Hamburger Symphoniker

Natascha Petrinsky mezzo-soprano

conductor Sir Jeffrey Tate

Programme

Maurice Ravel
Valses nobles et sentimentales

Joseph Canteloube
Chants d’Auvergne

Gabriel Fauré
Pavane op. 50

Maurice Ravel
Daphnis et Chloé / Symphonie choréographique in drei Teilen

Promoter: Hamburger Symphoniker