Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Wed, 12 Dec 2012   20:30

Hamburger Symphoniker / Filmkonzert

Charlie Chaplin: Goldrausch

Die Laeiszhalle wird zum Kino! Und die Hamburger Symphoniker vertonen den Stummfilm von 1925 live zum Geschehen. Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Goldgräber Charlie flüchtet sich vor einem Schneesturm in die Hütte von Black Larsen, in der auch Big Jim, der gerade Gold gefunden hat, erscheint. Black Larsen verläßt die beiden, um Nahrung zu suchen, kehrt jedoch nicht zurück. Aus Verzweiflung kocht Charlie seinen eigenen Schuh, den er zusammen mit Big Jim verzehrt. Als der Sturm nachläßt, irrt Charlie umher, beobachtet in einem Dorf eine tanzende Gesellschaft und verliebt sich in die Sängerin Georgia. Später beutet er zusammen mit Big Jim dessen Goldmine aus, wodurch die beiden reich werden und Charlie schließlich Georgia heiraten kann.

Performers

Hamburger Symphoniker

conductor Christian Schumann

Promoter: Hamburger Symphoniker