Zum Inhalt springen

What's On

Mojo Club
Thu, 18 Sep 2014   20:00

Ensemble Resonanz / Hauschka / Ben Frost

Reeperbahn Festival

Für diese Künstler gibt es keine Grenzen zwischen Pop, Rock und Klassik, zwischen Musik und Kunst oder zwischen Konzertsaal und Club: Im Rahmen des Reeperbahnfestivals präsentieren die Elbphilharmonie Konzerte am zweiten Festivaltag das Ensemble Resonanz, Hauschka und Ben Frost im Mojo Club. Das Ensemble Resonanz, im urbanen Leben Hamburgs tief verwurzelt, widmet sich dann vor allem den Werken des jungen Amerikaners Bryce Dessner. Bekannt als Gitarrist der Rockband »The National« und als klassischer Komponist in der Tradition der minimal music. Auch Hauschka alias Volker Bertelmann – in den 1990ern Pioniergeist des deutschen Hip Hop – ist in unterschiedlichen musikalischen Sphären heimisch. Er arbeitet mit der Star-Geigern Hilary Hahn ebenso zusammen wie mit der amerikanischen Latino-Band Calexico. An seinem mit Nägeln, Bolzen oder Stoffmatten präparierten Klavier lässt er neue Klangwelten entstehen, die zwischen Pop, Techno und Klassik schweben. Der in Island ansässige Australier Ben Frost verbindet schließlich als dritter Festivalact an diesem Abend klassische Musik, Elektrosounds und Konzeptkunst. Das Ergebnis klingt – so die Zeitschrift The Rolling Stone – wie »eine Tanzparty auf dem post-apokalyptischen Friedhof von Terminator 2«.

Programme

20:15 Uhr: »Ensemble Resonanz spielt Bryce Dessner«
- Pause -
21:40 Uhr: Hauschka
- Pause -
23:30 Uhr: Ben Frost

Promoter: Reeperbahn Festival GbR

Elbphilharmonie Konzerte in cooperation with the Reeperbahn Festival