Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal

Elisaveta Blumina, Klavier

Russisches Kammermusikfest 2013

This event has already taken place! € 20.00
This event has already taken place! € 20.00

»Sie ist eine Virtuosin par excellence«, urteilte die Presse über Elisaveta Blumina, die neue künstlerische Leiterin des Russischen Kammermusikfestes Hamburg. Die Pianistin wuchs in der großen Tradition der berühmten russischen Klavierschule auf und begann ihre Ausbildung am Rimski-Korsakow-Konservatorium. Später setzte sie ihre Studien an der Hamburger Musikhochschule bei Evgeni Koroliov, sowie am Konservatorium in Bern bei Andras Schiff fort. Neben dem klassischen Klavierrepertoire setzt sich Elisaveta Blumina intensiv mit der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts auseinander. Davon zeugen die international beachteten Aufnahmen der Werke von Mieczysław Weinberg, für dessen Wiederentdeckung sie sich einsetzt. Internationale Anerkennung erspielte sich Elisaveta Blumina durch Auftritte in der Carnegie Hall in New York, der Berliner Philharmonie, der Laeiszhalle Hamburg und der National Concert Hall Dublin. Als Solistin trat sie u.a. mit den Dresdner Philharmonikern, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, dem Malaysian Philharmonic Orchestra, der Sinfonia Varsovia sowie den Moskauer Virtuosen auf. Zu den Dirigenten, mit denen die Pianistin regelmäßig zusammenarbeitet, zählen Thomas Sanderling, Gerd Albrecht, Andrey Boreyko, Jurij Temirkanov, und Vladimir Spivakov. Außerdem ist sie gern gesehener Gast bei den Festivals in Verbier, Colmar sowie dem Schleswig-Holstein Musik Festival und wurde von Gidon Kremer zum Lockenhaus Festival eingeladen.

Performers

Elisaveta Blumina piano

Programme

Piotr I. Tschaikowsky
Dumka: Russische Landszene c-Moll op. 59

Sergej Prokofjew
Mimoletnosti / Visions fugitives op. 22 / Auszüge

Mieczysław Weinberg
Kinderheft Nr. 1 op. 16 / Auszüge
Kinderheft Nr. 2 op. 19 / Auszüge

Nikolai Medtner
Sonata tragica c-Moll op. 39/5 / Vergessene Weisen

Valentin Silvestrov
Naive Musik für Klavier / Nr. 3 »Märchen«
Kitsch-Musik für Klavier Nr. 1 und 2
2 Walzer op. 153 / Elisaveta Blumina gewidmet

Mieczysław Weinberg
Sonate Nr. 1 für Klavier op. 5

Promoter: Musikförderung e.V.