Zum Inhalt springen

What's On

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Wed, 9 Sep 2009   19:30

Anna Netrebko / Bryn Terfel

Die Weltstars Anna Netrebko (Sopran) und Bryn Terfel (Bassbariton) geben in der intimen Atmosphäre der Hamburger Laeiszhalle unter dem Dirigat von Emmanuel Villaume ein exklusives Konzert. Hautnah erlebt das Hamburger Publikum das neue Traumpaar der Klassik, begleitet von einem renommierten Orchester und weiteren Gästen. Ein Fest für jeden Klassikfan! Erst vor kurzem überschlugen sich die Medien über Anna Netrebko und ihre »Umjubelte Rückkehr auf den Münchner Königsplatz« (Süddeutsche Zeitung). Aufgrund des sensationellen Erfolges von Anna Netrebko und Dmitri Hvorostovsky in München gelang es dem Vorstandvorsitzenden der DEAG, Peter Schwenkow, die Künstlerin zu überzeugen, kurzfristig noch ein Konzert in seiner Heimatstadt anzusetzen. Seit ihrem Debüt 2002 in Prokofjews »Krieg und Frieden« an der New Yorker Met wird Anna Netrebko von allen bedeutenden Opernhäusern der Welt umworben, singt an den größten Bühnen, arbeitet mit den berühmtesten Dirigenten unserer Zeit – und an der Seite der bedeutendsten Tenöre. 2008 wurde sie bereits zum zweiten Mal mit dem Classical BRIT Award ausgezeichnet, zudem erhielt sie Musical Americas begehrte Auszeichnung als »Musikerin des Jahres 2008«. Bryn Terfel zählt zu den begnadetsten Bassbaritonen unserer Zeit. Sein Repertoire wird neben den klassischen Opernrollen auch durch folkloristisches und populäre Klassik ergänzt. Bryn Terfel versteht sich als Grenzgänger und vermittelt zwischen den einzelnen Gattungen der Musikstilistiken. Neben vielen Klassik-Preisen wurde er 1996 mit dem Grammy Award als »Best Solo Vocal Performance« ausgezeichnet. Der Dirigent Emmanuel Villaume studierte am Konservatorium Straßburg und später in Paris Literatur, Philosophie und Musik. Zusammen mit den Prager Philharmonikern hat er Anna Netrebkos letztes Album »Souvenirs« sowie die CD »Duets« von Anna Netrebko und Rolando Villazón aufgenommen. Er hält die Ehrendoktorwürde der Universität Indianapolis und wird im September 2009 künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Slowenischen Philharmonieorchesters.

Performers

Anna Netrebko soprano

Sir Bryn Terfel baritone

Ekaterina Semenchuk mezzo-soprano

Prager Philharmoniker

Chor der Prager Philharmoniker

conductor Emmanuel Villaume

Programme

Michail Glinka
Ouvertüre zu »Ruslan und Ludmila«

Ludmilla's Szene aus Ruslan und Ludmilla

Piotr I. Tschaikowsky
Arie der Polina / Pique Dame op. 68

Jacques Offenbach
Cancan / Orpheus in der Unterwelt
Belle nuit, o nuit d'amour / Schöne Nacht, du Liebesnacht / Barcarole aus »Hoffmanns Erzählungen«

Charles Gounod
Le veau d'or est toujours debout / Rondo vom goldenen Kalb aus »Faust«

Georges Bizet
L’amour est un oiseau rebelle / Wann ich Liebe euch schenk’ / Habanera der Carmen aus »Carmen«

Emmerich Kálmán
Heia, in den Bergen ist mein Heimatland / Die Csárdásfürstin

- Pause -

Vincenzo Bellini
Care compagne ... Come per me sereno / La sonnambula

Giuseppe Verdi
Va, pensiero / Chor der Gefangenen aus »Nabucco«
Rataplan, rataplan / aus »La forza del destino«

Richard Wagner
Beglückt darf nun dich, o Heimat, ich schauen / Pilgerchor aus »Tannhäuser«
O du, mein holder Abendstern / Cavatine des Wolfram aus »Tannhäuser«

Pietro Mascagni
Intermezzo / Cavalleria rusticana

Giacomo Puccini
Un bel dì vedremo / Eines Tages sehn wir / Arie der Butterfly aus »Madame Butterfly«
Tre sbirri, una carrozza / Tosca

Promoter: Elbklassik Konzerte GmbH