Zum Inhalt springen

Worldwide

»Window Waltz«: Musikalischer Neujahrsgruß der Elbphilharmonie

Die Arbeitsgeräte der Elbphilharmonie-Fassadenkletterer sind für weit mehr als nur zur Reinigung zu gebrauchen ...

Die Fensterputzer der Elbphilharmonie sind nicht nur schwindelfrei, sondern – wie sollte es anders sein – auch musikalisch. Beim »Window Waltz« präsentieren sie an den Scheiben der Elbphilharmonie ihre ganz eigene Hamburger Version des unsterblichen Johann-Strauss-Walzers »An der schönen blauen Donau«.

Elbphilharmonie Window Waltz

»Window Waltz«

Donau-Walzer mal anders: die Fassadenkletter der Elbphilharmonie mit ihrer Version des Walzer-Klassikers.

Play Video

Aus rund 1.100 bedruckten Fassadenelementen besteht die 16.000 Quadratmeter große spektakuläre Fassade der Elbphilharmonie, die sich wie eine riesige kristallene Welle im Hamburger Hafen erhebt und architektonische Maßstäbe setzt.

Ebenso spektakulär wie ihr Erscheinungsbild ist auch die Reinigung dieser überdimensionalen Fensterfläche. Rund drei Wochen dauert es, bis jeweils acht Industriekletterer die Glasfassade des Konzerthauses einmal komplett gesäubert haben. Dabei hängen sie bei ihrer Arbeit in bis zu 110 Metern Höhe; zum Abseilen und zur Sicherung sind insgesamt zwei Kilometer Seil im Einsatz.

Window Waltz / Making Of
Window Waltz / Making Of © Christopher Koch

Beim »Window Waltz« musizieren vier Industriekletterer gemeinsam mit der Geigerin Athina und bringen ihr Putzgerät auf der 48 Millimeter starken Glasfassade des Konzerthauses in Aktion. Mal imitieren sie mit ihren Abziehern den Klang von Violinen, mal schlagen sie mit Fensterwischern und Teleskopstangen perkussiv auf die Scheiben.

Die Fassade

  • 1.100 Fassadenelemente
  • 16.000 Quadratmeter
  • Höchster Punkt: 110 m
  • Stärke der Glasscheiben: 48 mm
  • Dauer der Reinigung: 3 Wochen

Die Arbeit an der Elbphilharmonie ist nicht nur besonders, weil sie solch ein populäres Gebäude ist. Die einzigartige Architektur und Lage setzt uns ständig neuen Windverhältnissen aus und bietet uns spannende Herausforderungen beim Klettern und Abseilen.

Industriekletterer Steffen Falkenberg

Video: Making Of »Window Waltz«

Ein bisschen aufgeregt waren die Fassadenkletterer schon vor dem Videodreh...

Window Waltz / Making Of

Bevor der Dreh in schwindelerregender Höhe beginnen kann, findet drinnen an den Glasscheiben eine »​Trockenübung« für den Walzer statt.

Window Waltz / Making Of
Window Waltz / Making Of © Christopher Koch

Unten am Boden wird alles vorbereitet und festgezurrt. 

Window Waltz / Making Of
Window Waltz / Making Of © Christopher Koch

Hier muss jeder Handgriff sitzen ...

Window Waltz / Making Of
Window Waltz / Making Of © Christopher Koch

... bis es dann schließlich ans Putzen und Musizieren an den Fenstern geht. 

Window Waltz / Making Of
Window Waltz / Making Of © Christopher Koch

Weitere Artikel