Zum Inhalt springen

Worldwide

29.08.2017 Video on demand

»Waterworks«

Das Baltic Sea Philharmonic mit einem Programm rund um das Thema Wasser – zu erleben beim Elbphilharmonie Konzertkino.

Es geht nicht nur darum, einfach Musik zu spielen. Wir erschaffen eine Bewegung, die die Menschen von Norwegen bis Russland zusammenbringt.

Kristjan Järvi

Seit 2016 bringt Kristjan Järvi im Baltic Sea Philharmonic Musiker aus den baltischen Ländern, aus Skandinavien, Deutschland, Osteuropa und Russland zu einem einzigartigen Ensemble zusammen.

Beim Elbphilharmonie Sommer ist das Orchester nun mit einem Programm zu Gast, das sich ganz dem Thema Wasser widmet – und Klassiker wie Händels »Wassermusik« von ganz neuen Seiten zeigt.

Ergänzt wird der Konzertabend im Großen Saal der Elbphilharmonie u.a. durch Philip Glass' »Aguas da Amazonia« – in dem der Ahnherr der Minimal Music neun Nebenflüsse des Amazonas nachzeichnet.

Das Konzert wurde live auf www.elbphilharmonie.de und beim Public Viewing auf dem Elbphilharmonie-Vorplatz übertragen. Der Konzertstream steht in Auszügen bis März 2018 zur Verfügung.

Weitere Blog-Artikel