Zum Inhalt springen

Worldwide

Innerviews

Das sagen internationale Künstler zur Elbphilharmonie

Jiang Fangzhou

Jiang Fangzhou

Jiang Fangzhou, Jahrgang 1989, ist eine gefeierte chinesische Schriftstellerin. Als echtes Literatur-Wunderkind begann sie bereits in sehr jungem Alter mit dem Schreiben und veröffentlichte ihr erstes Buch mit neun Jahren. Mit 23 wurde sie stellvertretende Chefredakteurin eines bedeutenden chinesischen Nachrichtenmagazins. Bis heute hat sie insgesamt zehn Bücher herausgebracht.

Thomas Hampson

Thomas Hampson

Seine Stimme gilt als schönster Bariton der Welt, eine ganze Armada an Grammy- und Echo-Statuetten schmückt seinen Kaminsims – und obendrein sieht der Mann auch noch aus wie ein Filmstar! Thomas Hampson war einer der ersten Sänger, der im Rahmen des Eröffnungsfestivals in der Elbphilharmonie auftrat. Für ihn steht fest: »Dieses Gebäude ist viel mehr als nur ein Konzerthaus mit einer einzigartigen Akustik. Für mich ist es eine Verneigung vor der Musik selbst.«

Jing Xing

Jin Xing

Jin Xing ist eine der berühmtesten Tänzerinnen Chinas, erreicht als Gastgeberin einer TV-Show ein Millionenpublikum – und hat eine wahrlich außergewöhnliche Lebensgeschichte: Denn geboren wurde Jin Xing als Mann. Nach einer steilen Karriere in der chinesischen Armee ging sie als 20-jährige nach New York, um sich ganz ihrer Leidenschaft zu widmen: Dem Tanz. Mit 26 kehrte sie nach China zurück, gründete ihre eigene Tanzschule und unterzog sich einer geschlechtsangleichenden Operation. Als allererste Transgender-Frau in China wurde sie von offizieller Seite zur Frau erklärt.

Weitere Blog-Artikel