Zum Inhalt springen

Worldwide

Familientag

Großes Finale des Eröffnungsfestivals: Eindrücke vom Familientag.

Zum Abschluss des Eröffnungsfestivals war die Elbphilharmonie am 29. Januar 2017 so lebendig wie noch nie: Beim großen Familientag machten sich 7.500 Kinder und Erwachsene im neuen Haus auf Entdeckungstour, wanderten durch die Foyers, über die Plaza, in den Kleinen und Großen Saal, hinunter in die Kaistudios und hinauf unters Dach. In jedem noch so versteckten Winkel des Hauses ertönte an diesem Tag Musik.

Robert Metcalf spielt Kinderlieder in der Kühne Sky Lounge / Familientag
Robert Metcalf spielt Kinderlieder in der Kühne Sky Lounge / Familientag © Claudia Höhne

In großen und kleinen Konzerten, Musiktheater-Produktionen, öffentlichen Orchesterproben und Ateliers zum Mitsingen und -klatschen konnten Klein und Groß in die Welt der Musik eintauchen. Spannend wurde es auch in den Kaistudios: In der dort ansässigen Instrumentenwelt warteten viele klassische und exotische Instrumente darauf ausprobiert zu werden. Unter Anleitung von Musikpädagogen zupften die Nachwuchsmusiker die Harfe, spürten den dunklen Klang des Kontrabasses und trommelten mitreißende Rhythmen auf der afrikanischen Djembé.

Workshops für Groß und Klein

Für alle Alterskategorien gab es am Familientag die passenden Angebote: Die Kleinsten lauschten beim Elfi-Babykonzert dem Ensemble Resonanz oder tanzten mit Robert Metcalf und seinem Teddy, die älteren Kinder verfolgten die coole Show der HipHop Academy mit Rap-, Tanz- und Beatboxing Einlagen oder schauten im Großen Saal Chefdirigent Thomas Hengelbrock bei der Probe mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester über die Schulter.

Workshop Schlag- und Saiteninstrumente / Familientag
Workshop Schlag- und Saiteninstrumente / Familientag © Jann Wilken

Einführung in die Orgel

Die Orgel der Elbphilharmonie ist ein ganz schön beeindruckendes Instrument, sie besteht aus 4.765 einzelnen Pfeifen, die längste misst ganze 10 Meter, die kleinste ist gerade mal 11 Millimeter groß. Titularorganistin Iveta Apkalna kann jede einzelne davon über ihren Spieltisch anspielen. Dem neugierigen Publikum erklärte sie die wichtigsten Funktionen des Instruments und gab eine Kostprobe der verschiedenen Klänge.

Orgelpräsentation / Iveta Apkalna / Familientag / Großer Saal
Orgelpräsentation / Iveta Apkalna / Familientag / Großer Saal © Claudia Höhne

Auf Klangsafari

Ausgestattet mit Aufnahmegeräten gingen die Besucher bei der »Klangsafari« auf Geräuschejagd. Die lieblichen Streichinstrumente im Kammermusiksaal, die Schritte der Besucher im Treppenhaus des Foyers, der pfeifende Wind auf der Plaza oder der piepende Aufzug: Egal hinter welche der vielen Türen die Entdecker horchten, überall gab es spannende Töne zu entdecken.

Klangsafari / Familientag
Klangsafari / Familientag © Jann Wilken

Special Guest Johannes Oerding

Wie es sich für ein großes Fest gehört, gab es am Ende des Tages dann auch noch eine große Überraschung. Ein großer Act war nämlich bis dahin noch geheim geblieben und wurde erst am Tag selbst verkündet: Der Singer-Songwriter und Wahlhamburger Johannes Oerding spielte mit seiner Band im Großen Saal – ein gebührender Abschluss für einen wahrhaft außergewöhnlichen Tag in der Elbphilharmonie.

Johannes Oerding / Familientag
Johannes Oerding / Familientag © Claudia Höhne

Weitere Artikel