Zum Inhalt springen

Worldwide

Blomstedt dirigiert Bruckner

Der ehemalige Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters dirigiert Bruckners »Glaubenssinfonie«.

Der ehemalige Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters zurück in Hamburg. Sein Debüt in der Elbphilharmonie gab der Maestro mit einem seiner Lieblingswerke: mit Bruckners Fünfter Sinfonie.

Die 1875 vollendete Fünfte Sinfonie nannte der Komponist selbst sein »kontrapunktisches Meisterstück«, hatte er hier doch viele Kompositionstechniken vielstimmiger, polyphoner Musik auf die Spitze getrieben und beispielsweise im Finale eine überwältigende Doppelfuge mit einem feierlichen Choral kombiniert. Für den Jahrhundertdirigenten Wilhelm Furtwängler war dieser vierte Satz nichts weniger als »das monumentalste Finale der Weltgeschichte«.

Das Konzert wurde im Livestream übertragen. Ein Video on Demand steht leider nicht mehr zur Verfügung.

Weitere Blog-Artikel