Tamara Stefanovich Pianomania-Marathon

Internationales Musikfest Hamburg

Tickets ab € 10 10 | 18 | 28 | 44
Tamara Stefanovich
Tamara Stefanovich © Olja Radmanovic

Langstreckenlauf an 88 Tasten

Was die Sinfonie für das Orchester, ist die Sonate für Solistinnen und Solisten – die Königsgattung für ihr jeweiliges Instrument, in der Komponist:innen aller Epochen nach höchster Vollendung strebten. Besonders viele Sonaten sind für das Klavier entstanden, allein Beethoven schrieb 32. Um genau diese soll es aber nicht gehen, wenn Tamara Stefanovich zu einem ganz besonders spannenden Sonaten-Marathon in den Kleinen Saal lädt. Denn die aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende Ausnahmepianistin, die speziell für die zeitgenössische Klaviermusik als Instanz gilt, lässt in einem dreiteiligen Konzertabend erste Meisterwerke des Barock auf wegweisende Beispiele aus dem 20. Jahrhundert treffen. Scheinbar übergangslos reihen sich hier Bach an Busoni, Scarlatti an Skrjabin, Soler an Hindemith – um am Ende in der alle Dimensionen sprengenden Monumentalität der letzten Klaviersonate von Galina Ustwolskaja zu münden.

Das Konzert besteht aus drei Teilen, die je etwa eine Stunde dauern. Dazwischen gibt es zwei einstündige Pausen.

Besetzung

Tamara Stefanovich Klavier

Programm

Johann Sebastian Bach
Sonate a-Moll nach der Sonata I in Jan Adams Reinkens »Hortus musicus« BWV 965

Antonio Soler
Sonate Nr. 87 g-Moll

Ferruccio Busoni
Sonatina seconda

Domenico Scarlatti
Sonate c-Moll K 158
Sonate G-Dur K 13

Carl Philipp Emanuel Bach
Sonate g-Moll Wq 65/17

Charles Ives
Three-Page Sonata

– Pause –

Domenico Scarlatti
Sonate C-Dur K 406

Béla Bartók
Sonate für Klavier Sz 80

Domenico Scarlatti
Sonate g-Moll K 450

Hanns Eisler
Sonate für Klavier op. 1

Antonio Soler
Sonate Nr. 110 Des-Dur

Paul Hindemith
Sonate für Klavier Nr. 3 B-Dur

– Pause –

Antonio Soler
Sonate g-Moll

Alexander Skrjabin
Sonate Nr. 9 F-Dur op. 68 »Schwarze Messe«

Domenico Scarlatti
Sonate g-Moll K 8

Nikolai Roslawez
Sonate für Klavier Nr. 2

Domenico Scarlatti
Sonate h-Moll K 87

Leoš Janáček
1. X. 1905 / Sonate für Klavier »Von der Straße«

Galina Ustwolskaja
Sonate für Klavier Nr. 6

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Musik und Liebe

Achtung, die folgenden Fettnäpfchen werden riesig! Und sie lauern hinter jeder Ecke. Denn es geht um Liebe und Musik. Um Musik und Liebe.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren