Symphoniker Hamburg / Saisoneröffnung

Mozart / Beethoven

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 57,20 | 46,20 | 34,10 | 22,00 | 9,90
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 57,20 | 46,20 | 34,10 | 22,00 | 9,90

Beethovens Erste zum Neubeginn

Der erste Ton nach der Corona-bedingt langen Zeit ohne Publikum sollte zur Saisoneröffnung 2020/2021 von Bach oder Mozart stammen – das stand für die Symphoniker Hamburg bei der Umprogrammierung sofort fest. Mozarts Sinfonia concertante für Violine und Viola, die das ungeheure Schaffen des Salzburgers in einem Werk bündelt und einen der schönsten langsamen Sätze der Musikgeschichte beinhaltet, bietet nun Gelegenheit, mit Guy Braunstein und Maxim Rysanov herausragende Solisten zu erleben. Zudem erklingt Beethovens Erste Sinfonie, weil es kaum ein anderes Werk in der Musikgeschichte gibt, das so sehr für einen Neubeginn – nämlich den Beginn einer ganzen sinfonischen Epoche – steht.

Besetzung

Symphoniker Hamburg

Guy Braunstein Violine

Maxim Rysanov Viola

Dirigent Sylvain Cambreling

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante KV 364

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Veranstalter: Symphoniker Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie