Elbphilharmonie

Studio Drift: Breaking Waves

Lichtkunstwerk an der Gebäudefassade der Elbphilharmonie

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Eigens für die Elbphilharmonie hat das niederländische Künstlerduo DRIFT ein Kunstwerk erschaffen, das die Westspitze des Gebäudes vom 28. April bis 1. Mai 2022 jeweils für rund 10 Minuten in ein Wellenspiel aus Licht eintauchen lässt. Hunderte Drohnen tanzen zum zweiten Satz des Klavierkonzertes von Thomas Adès, das bereits beim fünften Geburtstag des Konzerthauses am 11. Januar 2022 auf dem Programm stand, für den »Breaking Waves« ursprünglich konzipiert wurde.

Die Lichtinstallation ist öffentlich und kann an allen vier Abenden von den westlich der Elbphilharmonie gelegenen Hafengebieten aus beobachtet werden – zum Beispiel von den Elbpromenaden zwischen Landungsbrücken und Baumwall, von der Überseebrücke, dem Aussichtspunkt am südlichen Ende des Alten Elbtunnels, oder auch ganz gemütlich von einer Barkasse. Vom Besuch der Elbphilharmonie Plaza während der Vorführungen wird abgeraten, der Außenrundgang der Aussichtsplattform ist dann aus Sicherheitsgründen temporär gesperrt.

Seine volle Kraft entfaltet »Breaking Waves« , wenn parallel zur Aufführung auch die zugrundeliegende Musik erklingt. In der Elbphilharmonie Mediathek wird die Tonspur jeweils pünktlich und synchron zum laufenden Kunstwerk abrufbar sein.

Also: Termine merken, Smartphone und Kopfhörer einpacken, ab in den Hafen – und genießen!

Die Termine auf einen Blick:

Do, 28.4.2022, 23 Uhr
Fr, 29.4.2022, 22:30 Uhr
Sa, 30.4.2022, 22:30 Uhr
So, 1.5.2022, 22:30 Uhr

Die Installation wird vom Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V. unterstützt. Der Freundeskreis fördert vor allem musikalische Projekte in Elbphilharmonie und Laeiszhalle und ermöglicht seinen Mitgliedern die aktive Teilhabe am Konzertleben.

»Breaking Waves« wurde in enger Abstimmung mit dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg geplant, das dem Künstlerduo eine viermonatige Einzelausstellung widmet. Die Ausstellung »DRIFT: Moments of Connection« läuft noch bis zum 8. Mai 2022: Mehr erfahren

»Breaking Waves« wird zudem in Zusammenarbeit mit Superblue organisiert.

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik

Mit Unterstützung vom Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V.