Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Akademiekonzert

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 38,50 | 30,80 | 23,10 | 13,20
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 38,50 | 30,80 | 23,10 | 13,20

Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms, die beide in Hamburg wirkten, werden Komponisten der Renaissance gegenüber gestellt. Vokale Madrigalmusik trifft auf Mendelssohns berühmtes Oktett – ein Werk, das von Goethes Versen inspiriert wurde. Neben einem Streicherensemble aus den Reihen der Philharmoniker ist auch der US-amerikanische Chor Chanticleer zu erleben.

Besetzung

Chanticleer Chor

Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg

Programm

Claudio Monteverdi
Zefiro torna

Carlo Gesualdo da Venosa
Bella Angioletta

Claudio Monteverdi
Sfogava con le stelle

Tomás Luis de Victoria
Ave Maris Stella
Laetatus sum

- Pause -

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichoktett Es-Dur op. 20

Veranstaltungsende
ca. 21:10 Uhr

Veranstalter: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie