Oslo Philharmonic / Lozakovich / Mäkelä

Svendsen / Bartók / Ravel / Mahler

Derzeit keine Tickets verfügbar Schauen Sie später noch einmal vorbei
Derzeit keine Tickets verfügbar Schauen Sie später noch einmal vorbei

Rückkehr nach Hamburg

Als »orchestrales Großereignis« feierte »Die Welt« das Elbphilharmonie-Debüt des Oslo Philharmonic im vergangenen Oktober – und schickte gleich einen Appell hinterher: »Bitte kommt bald wieder!« Das ließen sich die Musikerinnen und Musiker aus der norwegischen Hauptstadt nicht zweimal sagen und setzten Hamburg erneut auf den Tournee-Plan. Gespannt sein darf man dabei vor allem auf den neuen, gerade erst 24-jährigen Chefdirigenten Klaus Mäkelä, der sein Amt zu Beginn der Saison 2020/21 antritt.

Gleich drei Rhapsodien stehen in der ersten Hälfte auf dem Programm: Zunächst ein Gruß aus der Heimat des Orchesters vom norwegischen Komponisten Johan Svendsen. Anschließend gesellt sich der schwedische Shooting-Star Daniel Lozakovich mit seiner Geige zum Orchester hinzu, um ungarisch inspirierte Musik von Béla Bartók und von Maurice Ravel zu präsentieren – wobei der Franzose Ravel seinen Mangel an Ungarntum durch feurige Virtuosität mehr als wettmacht. Gustav Mahlers Erste Sinfonie, in der die Musiker erneut ihren »echten Charakter« und ihre »schwelgerische Hingabe« (»Die Welt«) unter Beweis stellen dürfen, rundet den Konzertabend ab.

Besetzung

Oslo Philharmonic

Daniel Lozakovich Violine

Dirigent Klaus Mäkelä

Programm

Johan Svendsen
Norwegische Rhapsodie Nr. 4 op. 22

Béla Bartók
Rhapsodie für Violine und Orchester Nr. 1 Sz 87

Maurice Ravel
Tzigane / Rhapsodie für Violine und Orchester

- Pause -

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 1 D-Dur »Titan«

Veranstaltungsende
ca. 22:15 Uhr

Abonnement

Elbphilharmonie Abo 3

Reihe

Orchester aus aller Welt

Veranstalter: HamburgMusik

Mit Unterstützung der HanseMerkur

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie