Orchestra e Coro di Santa Cecilia - Roma / Sir Antonio Pappano

Internationales Musikfest Hamburg

Tickets ab € 15,00 bestellen Tickets sind nur auf Bestellung erhältlich. Weitere Informationen

Hoffnung wagen

Beethovens einzige Oper »Fidelio« handelt von einer Frau, die ihren zu Unrecht eingekerkerten Mann aus dem Gefängnis befreit. Sir Antonio Pappano und seine römischen Orchestermusiker und Sänger kombinieren die Story (und eine Arie) geschickt mit der modernen Kurzoper »Der Gefangene« von Luigi Dallapiccola. Deren Titelheld hofft ebenfalls auf Rettung, wird am Ende aber brutal enttäuscht. Doch Pappano lässt die zynische Volte nicht auf sich beruhen: Gewissermaßen als Gegengift schließt er das berühmte Finale von Beethovens Neunter an – und schafft auf diese Weise eine überwältigende Apotheose voller Zuversicht und Menschlichkeit.

Besetzung

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Roma

Coro dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Roma

Vito Priante Der Gefangene

Ángeles Blancas Gulín Die Mutter

Stuart Skelton Der Kerkermeister

Rachel Willis-Sørensen Sopran

Dirigent Sir Antonio Pappano

Programm

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre und Arie »Gott! Welch Dunkel hier« aus der Oper »Fidelio« op. 72

Luigi Dallapiccola
Il prigioniero (Der Gefangene)

Ludwig van Beethoven
3. und 4. Satz / aus: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Abonnement

Elbphilharmonie Abo 5

Reihe

Oper konzertant

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Schwerpunkt

Sir Antonio Pappano

Veranstalter: HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie