Orchester’91 / Manos Kia / Bar Avni

Gershwin / Mahler / Dvořák

Ticketvorverkauf ab 22.11.2022 um 11 Uhr
Ticketvorverkauf ab 22.11.2022 um 11 Uhr
Bar Avni
Bar Avni © Agnete Schlichtkrull
Oorchester'91
Oorchester'91 © Martin Hierholzer

Unterwegs

Endlich wieder reisen, auch musikalisch! Das Hamburger Orchester’91 nimmt seine Zuhörerschaft mit auf Gesellenfahrt nach Frankreich und schließlich bis über den Atlantik: Nach George Gershwins »Ein Amerikaner in Paris« erklingen Gustav Mahlers »Lieder eines fahrenden Gesellen« mit Bariton Manos Kia und (nach der Pause) Antonín Dvořaks »Sinfonie aus der Neuen Welt«. Die Leitung obliegt der jungen Dirigentin Bar Avni, die bereits 2022 das Laeiszhallen-Publikum zu begeistern verstand.

Bloß keine verkrusteten Rangordnungen: Das Orchester ’91 tauscht jährlich untereinander Positionen – die der ersten und zweiten Geige, der Konzertmeister und Stimmführer sowie die Reihenfolge der Streicherpulte. 1991 gegründet versammeln sich hier rund 90 passionierte Musiker aller Altersstufen: erfahrene Laienmusiker, ausgebildete Musiker und Musikstudenten.

Besetzung

Orchester ’91

Manos Kia Bariton

Dirigentin Bar Avni

Programm

George Gershwin
Ein Amerikaner in Paris / Sinfonische Dichtung

Gustav Mahler
Lieder eines fahrenden Gesellen

– Pause –

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«

Veranstalter: Orchester '91 e.V.

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie